PäPKi Therapie. AKTUELL

Entwicklungs- und Lerntherapie nach PäPKi® im Säuglings- und Kleinkindalter sowie für Vorschul- und Schulkinder

Schon im Säuglings- und Babyalter haben Sie evtl. bei Ihrem Kind „gewisse Schwierigkeiten“ festgestellt:

  • z. B. Still- und Trinkschwierigkeiten (sehr lange Trinkphasen, nuggelt nur, kann den Mund nicht richtig schliessen…),

  • Speikind,

  • starkes Sabbern (nicht nur durch Zahnen),

  • meidet die Bauch- und/oder Rückenlage, was durch langanhaltende Schreiphasen bekräftigt wird,

  • ständige Unruhe,

  • Kopf immer nur auf eine Seite gelagert,

  • Schiefhals (KISS-Syndrom)

  • eine stark überstreckte Kopfhaltung nach hinten,

  • lange Einschlafphasen,

  • unruhiger und durch häufiges Aufwachen gestörter Schlaf,

  • nicht zu beruhigende Schreiattacken,

  • Ihr Baby musste ständig herumgetragen werden, uvm…

Gerne können Sie einen unverbindlichen Termin mit Ihrem  Baby oder Kind bei uns vereinbaren, damit wir beurteilen können, ob diese Methode für Ihr Baby oder Kind sinnvoll wäre.
Wir freuen uns über Euer Interesse. Ruft uns einfach an um mehr zu erfahren.

Weitere Links

Über cocon

Familien liegen uns am Herzen: Das Ziel unserer Arbeit ist es, die Eltern-Kind Beziehung zu stärken. Eltern sollen sich sicher fühlen im Umgang mit ihrem Kind und das Kind soll sich bei seinen Eltern aufgehoben fühlen. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz und nutzen sowohl körper- wie auch körperpsychotherapeutische Therapieformen. Wir tun, was wir tun aus Überzeugung, Erfahrung und mit viel Fingerspitzengefühl.

Kontakt

Menu

Weiteres

cocon
Praxis Halte-Stelle für Eltern und Babys
Leimenstrasse 76
4051 Basel

post@elternbaby-cocon.ch
Nadine Stoffel (+41) 079 275 41 30
Karin Krick (+41) 079 750 75 11